Menü
CONTINUOUS INSPIRATIONS FOR HOLISTIC PROGRESS
Teaser how

How

Wie wir arbeiten

Permanente Weiterentwicklung als Maxime

Die Horst Brandstätter Group setzt sich das klare Ziel, sich permanent weiterzuentwickeln. Konsumenten-Zentrierung, unternehmerisches Denken und Agilität auf allen Ebenen sind dafür die Basis.

Im Mittelpunkt jeder Business-Area steht der langfristige Nutzengewinn für die Konsumenten und das Unternehmen als Grundlage für ein ganzheitliches Leistungsangebot. In interdisziplinären Teams entstehen dazu vielfältige Angebote und Services. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dementsprechend gefordert, als Mitunternehmer zu agieren und Marktchancen schnell zu ergreifen.

Damit versteht sich die Horst Brandstätter Group als lernfähiger Organismus, der auf permanent veränderte Markt- und Konsumentenbedürfnisse eingestellt ist. Die eigene Weiterentwicklung wird als Standardprozess verstanden, der klare Fokussierungen sowie neue Formen der Zusammenarbeit erfordert. Kleine Einheiten und Projektteams ermöglichen es, schnell und konsumentenorientiert zu agieren, abteilungsübergreifend zusammenzuarbeiten und Synergien selbst oder mit externen Partnern zu nutzen. Daraus entsteht ein erfolgreiches Life-Cycle-Management für das Produkt- und Serviceportfolio in jeder Business-Area.

Die eigene Arbeitskultur und alle Prozesse stehen dafür auf dem Prüfstand. Jeder Einzelne hat die Verantwortung, marktfähig zu agieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu fördern. Dafür sind Lernbereitschaft, Anpassungsfähigkeit und Resilienz entscheidend.

Continuos insprirations for holistic progress

Virtues

Die HBG baut auf klare Grundlagen in der Zusammenarbeit. Zur Ausrichtung unserer Arbeitswelt wurden „Tugenden“ definiert, die wir als Fundament für permanente Weiterentwicklung verstehen. Sie repräsentieren Werte, die unsere Organisation geprägt und stark gemacht haben. Gleichzeitig stärken sie ein neues Führungsverständnis und die Fähigkeit zum Perspektivwechsel.

Prev
Next

Vertrauen

Unser Unternehmen baut auf gegenseitiges Vertrauen – auf die verlässliche Zusammenarbeit von Kolleginnen und Kollegen und persönliche Integrität. Daraus entsteht Freiraum, den Menschen brauchen um sich und vor allem das Unternehmen weiterzuentwickeln. Mit einem klaren, realistischen Blick und der nötigen Bodenhaftung.

Eigenverantwortung

Wir bei der Horst Brandstätter Group sind bereit Verantwortung zu übernehmen und unser Handeln kritisch zu hinterfragen. Dazu gehören Mut und Risikobereitschaft. Konflikte werden ausgetragen und konstruktiv gelöst. Das gilt für jede Einheit im Unternehmen wie für jeden Einzelnen ganz persönlich.

Leistungswille

Initiative zu ergreifen, ist für jeden von uns selbstverständlich. Wir stellen uns Aufgaben mit Leistungsfreude und sehen Herausforderungen als Chancen. Dabei machen wir die verlässliche Erfahrung, dass unser persönliches Engagement anerkannt und wertgeschätzt wird.

Veränderungsbereitschaft

Wir sind veränderungsbereit. Offenheit für Neues ist gefragt und die Fähigkeit, bestehende Komfortzonen und Denkmuster zu verlassen. Das gilt für jeden einzelnen wie für unsere gesamte unternehmerische Ausrichtung – wir wollen agieren, statt zu reagieren. Dabei steht bei all unserem Denken und Handeln immer der Konsument im Mittelpunkt.

Zielstrebigkeit

Wir verfolgen klare Ziele, erarbeiten Lösungen und setzen diese konsequent um – mit Kreativität, Disziplin und Tempo. Dabei können wir uns auf Umsetzungsstärke verlassen, ob als Abteilung, als Team oder im persönlichen Aufgabenbereich.

Teamgeist

Höchstleistungen erfordern Teamwork. Wir arbeiten partnerschaftlich und auf Augenhöhe zusammen. Es gilt die feste Überzeugung 1 + 1 > 2. Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Sustainability – Unser Verständnis

Wir verstehen Nachhaltigkeit als Weg – und zentrale Antwort auf die Frage, WIE wir leben und arbeiten möchten. Dabei ist für uns ein systemischer und ganzheitlicher Blick auf die Welt zwingend nötig. Denn wer einen relevanten nachhaltigen Beitrag leistet, muss auch Widersprüche und Zielkonflikte aushalten können. Lernbereitschaft ist gefragt und die Fähigkeit sich immer wieder neu auf die Komplexität dieser Welt einzulassen. Der Blick für das Detail ist ebenso wichtig wie der Blick auf große Zusammenhänge und Wechselwirkungen.

Unternehmerisches Handeln, das langfristig zum Besseren führen soll, erfordert damit immer wieder Standortbestimmungen, neues Denken, Einsichten, Korrekturen, Disziplin, Übung, Geduld und Hartnäckigkeit. Dem stellen wir uns in jeder Business-Area.